Sanierungsplanung Holzschutz

Wurde ein Schaden an den verbauten Hölzern festgestellt, werden zur Erarbeitung von Sanierungsplänen häufig Baubiologen oder Fachfirmen für Holz- und Bautenschutz herangezogen. Die erstellten Sanierungspläne basieren meist auf den Vorgaben der Regelsanierung der DIN 68 800 Teil 4. Der Nachteil dieser Sanierungspläne ist häufig, dass sie umfangreiche Baumaßnahmen beinhalten, um dem überhöhten Sicherheitsanspruch der DIN gerecht zu werden. Diese umfangreichen Baumaßnahmen führen natürlich auch zu immens hohen Kosten.
An dieser Stelle werde ich oft hinzugerufen, um zu prüfen, ob die geplanten Baumaßnahmen in diesem Umfang durchgeführt werden müssen. Nach einer notwendigen Ortsbegehung kann ich ein Gutachten inklusive Sanierungsempfehlung erstellen. Der Vorteil eines solchen Gutachtens inklusive Sanierungsempfehlung ist, dass ich eine an das Objekt angepasste Sanierung entwickle, ohne eigene wirtschaftliche Interessen am Umfang der Baumaßnahme.

Hausschwammstränge unter Dielung
Scroll to Top